Thomas Hilbig

Thomas Hilbig

Zur Person | Thomas Hilbig ist Diplom-Kommunikationsdesigner und lebt seit 1990 in Köln. Nach seiner Tätigkeit als Grafiker am Kölner Schauspielhaus gründete er 1992 sein Atelier [designwerk], wo er Kommunikation für den Bereich Kultur entwickelt sowie Corporate Design und Unternehmenskommunikation gestaltet. Als Dozent für Kommunikationsdesign (seit 2005) und zertifizierter MSA-Motivberater (seit 2009) ist Hilbig pädagogisch tätig. Sein Wissen vermittelte er von 2011 bis 2017 in der IFAG! Institut für Angewandte Gestaltung, das er mit gründete und leitete. Im Jahr 2015 schloss er sich dem Netzwerk „Lust auf Gut“ an und betreibt die Botschaft Köln in der virtuellen Republic of Culture.

Zum Hintergrund | Thomas Hilbig kam durch seine Tätigkeit als Dozent immer wieder in Kontakt zur Kunstszene von Wuppertal. Warum er sich in an diesem Ort engagiert: „Ich finde die Stadt hat ein großes Entwicklungspotential. Entwicklung, die ich in Köln(-Ehrenfeld) erlebt und mit gestaltet habe. Dieses Wissen möchte ich an einem neuen Ort weiter entwickeln. Wuppertal und speziell Elberfeld senden dafür die geeigneten Signale aus. Ich freue mich auf dieses neue Feld und die Menschen. Wir werden alle von den Erfahrungen profitieren.“  

 

www.designwerk.koeln
www.partisan.academy
www.facebook.com/thomashilbigpartisan
www.instagram.com/thilbig